Microdermabrasion

Die Microdermabrasion ist neben dem Microneedling eine Hautbehandlung, die zur apparativen Kosmetik gehört. Sie wird neben unseren Kosmetikangeboten und unseren Gesichtsbehandlungen gerne von unserem Kundenkreis aus Zug, Cham oder Baar in Anspruch genommen.

Das Verfahren der Microdermabrasion ist eine besonders schonende Art und Weise, die Haut zu verjüngen und zu regenerieren. Dabei werden mithilfe feiner Kristalle die verhornten Hautschichten abgetragen, damit die anschliessend aufgetragenen Pflegeprodukte optimal eindringen und die Haut versorgen können. Die Zuführung von Pflegestoffen ist in der Kosmetik und beim Bodyforming immer von Bedeutung und wird auch nach der Behandlung mit Laser, IPL oder der Haarentfernung vorgenommen.

Wie funktioniert Microdermabrasion?

Die Microdermabrasion ist mit einem Peeling vergleichbar, bei dem die oberste Hautschicht vorsichtig und völlig schmerzfrei abgetragen wird. Dabei können sowohl kleine Verhornungen als auch abgestorbene Hautzellen schonend entfernt werden. Für diese Prozedur verwenden Kosmetikerinnen und Dermatologen eine Art Poliergerät mit mehreren feinen Diamantaufsätzen. Es ist bei der Behandlung nicht notwendig, zusätzliche Chemikalien zu verwenden, die Abtragung der Hautschichten funktioniert lediglich durch den Abrieb der Diamantkristalle.

Was bewirkt die Behandlung in der Haut oder für die Haut?

Normalerweise erneuern sich unsere Körperzellen und Hautzellen in bestimmten regelmässigen Zyklen, die allerdings im Alter nachlassen. Durch die fehlende Regeneration und Neubildung der Hautzellen verschlechtert sich das Hautbild. Um diesem Prozess entgegenzuwirken und die Neubildung anzuregen, kommt die Microdermabrasion zum Einsatz. Nach dem Abtragen der obersten Hautschichten wird die natürliche Regeneration erneut angeregt und das Hautbild verfeinert und geglättet.

Bei welchen Problemen ist die Microdermabrasion besonders geeignet?

Durch die Behandlung wird die Haut feinporiger und es kommt zu einer sichtbaren Verbesserung von Problemstellen wie Narben und Pigmentflecken. Ursprünglich wurde das Verfahren sogar speziell bei der chirurgischen Narbenbehandlung eingesetzt. Dabei arbeiten Ärzte allerdings in tieferen Hautschichten als Kosmetikerinnen und tragen die tieferliegenden Hautschichten unter Narkose ab.

Generell empfehlenswert ist die Behandlung daher bei:

  • Aknenarben
  • Falten
  • Pigmentstörungen
  • Ungleichmässigem Hautbild
  • Verhornungen

Darüber hinaus kann die Prozedur aber auch vorgenommen werden bei:

  • Altersflecken
  • Atrophie
  • diversen Wirkstoffbehandlung
  • Hautunreinheiten
  • Licht- und Sonnenschäden der Haut
  • Narben im Gesicht und Körper
  • Überverhornungen (Hyperkeratosen)
  • oder zur Vor- und Nachbehandlung ästhetischer Eingriffe

Welche Vorteile bringt die Behandlung?

Die Behandlung ist angenehm und effektiv, daher kann sie mit folgenden Vorteilen punkten:

  • Die schonende Diamant Microdermabrasion ist schmerzfrei und risikolos und arbeitet nur mit den obersten Hautschichten. Es besteht also keine Verletzungsgefahr.
  • Daher kann sie hervorragend als Kur oder regelmässige monatliche Behandlung eingesetzt werden. Im Rahmen einer Kurbehandlung sollten die Patienten ungefähr 6 bis 8 Termine einplanen, die alle 10 Tage stattfinden sollten. Die Behandlung ist also nicht besonders aufwendig oder zeitintensiv und bringt dennoch optimale Ergebnisse.
  • Die Behandlung ist hervorragend zur Faltenreduzierung geeignet.
  • Da sich bei der Abtragung der oberen Hautschichten auch die Poren öffnen, ist die Haut anschliessend besonders aufnahmefähig für die anschliessend aufgetragenen Pflegeprodukte, die die Regeneration und das Anti-Aging zusätzlich unterstützen.

Das Verfahren regt die Durchblutung, Kollagenbildung und Zellerneuerung optimal an. Dadurch erzielt die Behandlung einen Anti-Aging-Effekt, der nicht nur für Frauen, sondern selbstverständlich auch für Männer geeignet ist. Begeisterte Kunden beider Geschlechter aus unseren Einzugsgebieten wie Steinhausen, Holzhäusern, Risch-Rotkreuz bestätigen dies immer wieder.

Mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?

In seltenen Fällen kann es nach der Behandlung zu Hautrötungen oder leichtem Verschuppen sowie Krustenbildungen kommen. Um dem vorzubeugen, ist es wichtig, dass die Kundinnen und Kunden sich anschliessend nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen und einen hohen Lichtschutzfaktor auftragen.

Was können wir Ihnen anbieten?

Unsere beliebtesten Behandlungen beinhalten das Reinigen und Ausreinigen der Haut sowie das anschliessende Auftragen von Hyaluronserum oder Ampullen und einer Maske. Häufig wünschen die Kunden parallel dazu eine Brauenkorrektur sowie ein Einschleusen der Wirkstoffe mit Ultraschall. Bitte entnehmen Sie unsere aktuellen Angebote unserer Preisliste.